Eine gute Tat ist eine solche, die ein Lächeln der Freude auf das Antlitz eines anderen zaubert.
 
Muhammed

 

Einladung Oktoberfest 2019

Die Wiesendamen laden ein zur 9. Konstanzer Damenwies´n am 28.September um 16.00 Uhr in die neue Säntisstube am Deutsch-Schweizer Oktoberfest 2019 in Konstanz.
Jedes Jahr kommen viele Damen um mit uns an diesem „Ladies only“ Abend zu feiern und nach unserem Motto "Tue Gutes und hab Spaß dabei“ für unsere sozialen Projekte zu spenden.

 

Gerne reservieren wir für Sie einzelne Plätze oder Tische (10 Damen). Der Eintritt beträgt EURO 65,- und beinhaltet das Abendessen, ein Willkommensgetränk, ein Damenmaß und eine Spende. Bitte nennen Sie uns die Anzahl und Namen der Damen. Wir lassen Ihnen dann eine Einladung mit den benötigten Daten zukommen. Anmeldung unter info@konstanzer-damenwiesn.de.
Beachten Sie, dass nur Damen eingeladen werden und der Eintrittspreis vorab überwiesen werden muss. Die Bankdaten entnehmen Sie bitte unter der Rubrik: Verein.
 
 

Nachrichten

Unsere erste Dirndlbörse wurde mit großem Erfolg angenommen.
Viele Dirndl wechselten die Besitzerin.
Die ersten 20 Besucherinnen bekamen ein Glas Sekt. Außerdem gab es Lachsbrötchen, Butterbrezel und eine Zwiebelquiche.
Es hat allen sehr gut gefallen und wir freuen uns schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Am Sonntag, den 07.April 2019 wurden wir vom Verein PFAD FÜR KINDER, Ortsverein Konstanz e.V., in das Haus „trampel_PFAD“ am Hohentwiel eingeladen. Von der Vorsitzenden, Frau Angelika Gattmann, bekamen wir eine kleine Besichtigung. Mit Haus „trampel_PFAD“ entstand ein bundesweit einzigartiges Projekt für Kinder und Jugendliche aus Pflege- und Adoptivfamilien.

Danach zeigte uns bei einer Kräuterwanderung Frau Christine Giele (Kräuterpädagogin, BNE) kleine Schätze der Natur am Wegesrand rund um die Burg Hohentwiel. Mit interessanten Gesprächen bei Kaffee und Kuchen, sowie einer Lehrstunde im Kräutersalz herstellen beendeten wir einen wunderschönen Nachmittag.

Vielen Dank an Frau Gattmann.

Tolle Büttenreden, Tanz und super Stimmung mit der Band dem Duo Tramps. 150 Damen feierten auf der
3. Konstanzer Fasnachts-Damenwies´n.

"Lebensfroh" nennt sich die Initiative, die einen Nachlass zu Gunsten von benachteiligten Kindern und Familien einsetzt.

Durch ihre Arbeit möchten der Verein erkrankten und/oder finanziell benachteiligten Kindern und deren Familien, Beistand im Alltag bieten und durch gemeinsame, angepasste Freizeitgestaltung wieder mehr Freude und positive Energie ins Leben bringen.

www.lebensfroh-ev.de

Das Vermächtnis des Ludwig Kalpers an das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Konstanz e.V., das diese Stiftung ermöglichte, war von der Lebenserfahrung bestimmt, dass Frauen unverschuldet in so große Not geraten können, dass sie ohne Hilfe von außen die Finanzierung ihrer Bedürfnisse zum Leben nicht mehr aufbringen

www.ov-kn.drk.de/unser-ortsverein/ines-und-elly-dahm-stiftung.html